AIL - Atomics Intra League

Mittwoch, 18.05.2022, 18.30 Uhr
Atomics Baseball Park

Sponsoren

  • VW Autohaus Pfister Neuenburg
  • Strohmaier Betonwaren
  • Metzgerei Pfunder
  • Baseballminister
  • Michaux
  • Dolce Amaro
  • Welz
  • Pex
  • Grill on Fire
  • Sunshine Travel
  • Getränke Jesse

Ligatabellen

2. Bundesliga

  G V GB
Mainz 3 1 0
Neuenburg 3 1 0
Bad Homburg 2 2 1
Heidelberg 2 2 1
Hünstetten 1 1 1
Darmstadt 1 1 1
Saarlouis 0 2 2
Mannheim 0 2 2

Atomics Intra League (AIL)

  G V GB
Hochblauen HighTowers 0 0 0
Rhein RiverDogs 0 0 0

Landesliga

  G V GB
Heidelberg 0 0 0
Ladenburg 0 0 0
Neuenburg 0 0 0
Schriesheim 0 0 0

Jugend Verbandsliga

  G V GB
Heidenheim 0 0 0
Neuenburg 0 0 0
Schriesheim 0 0 0
Stuttgart 0 0 0
Tübingen 0 0 0

Schüler

  G V GB
Herrenberg 0 0 0
Ladenburg/Bretten 0 0 0
Nagold 0 0 0
Neuenburg 0 0 0
Schriesheim 0 0 0
Stuttgart 0 0 0

Mixed Slow-Pitch Softball

  G V GB
Zürich Orcas 0 0 0
Wil Devils 0 0 0
Thun Hunters 0 0 0
Therwil Flyers 0 0 0
Atomics 0 0 0
Martigny Minotaures 0 0 0
Dulliken Truck Star 0 0 0
Basel Beasts II 0 0 0

Foto: Ralf Schittenhelm

25.04.2022

Zwei Siege für die Atomics zum Heimauftakt in der 2. Bundesliga gegen die Saarlouis Hornets

24.04.2022 (rawi) Im ersten Spiels des „Home Openers“ konnten sich die Atomics mit 7:2 gegen die Saarlouis Hornets durchsetzen. Eine solide Defensive, angeführt von Werfer Joshua Steigert, sicherte den Erfolg gegen die Gäste aus dem Saarland.

Steigert hielt die Offensive über das gesamte Spiel in Schach und lies nur im 7 und 8 Inning jeweils eine Run zu. 

Die gut aufgelegte Offensive der Atomics konnte bis ins 6. Inning einen 5:0 Vorsprung erzielen. Rafael Lora, Colin Holzwarth und Joshua Steigert erzielten mehrere Hits und bauten bis zum 8. Inning den Vorsprung auf 7:2 aus. Das war auch gleichzeitig der Endstand. Joshua Steigert warf die gesamten 9 Innings (Complete Game) und sicherte sich damit den Win als Pitcher.


Foto: Ralf Schittenhelm

Zu Beginn der zweiten Partie des Tages schienen die Atomics den positiven Schwung aus dem ersten Spiel des Tages mitzunehmen. Luca Mayer konnte sich im 1. Inning schadlos halten und die Offensive der Atomics setzte den Werfer der Hornets, US Import Spieler Josh Ramirez, gleich unter Druck und erzielten die frühe 2:0 Führung. Die Saarländer verkürzten im 2. Inning auf 1:2, aber die Atomics antworteten ihrerseits mit 3 Runs zum 5:1 nach dem 2. Inning.
Im 3. Inning zeigte die Atomics Defensive einige Schwächen und die Hornets kamen immer besser ins Spiel. Sage und schreibe 5 Runs im 3., und 2 Runs im 4. Inning gaben die Neuenburger in dieser Phase des Spiels ab, was gleichzeitig eine 8:5 Führung für die Gäste aus Saarlouis bedeutete.

Mittlerweile hatte Tim-Luca Lindemann Luca Mayer als Werfer abgelöst und konnte Schlimmeres verhindern. 

Im 5. Inning übernahm Joshua Widmann die Verantwortung auf dem Werfer-Hügel und stoppte die Offensive der Hornets. Zu diesem Zeitpunkt wachte auch die Offensive der Atomics wieder auf. Eine Reihe von Basehits, gepaart mit Fehlern in der Hornets Defensive, ermöglichte 3 Runs und den 8:8 Führung für die Hausherren. Doch Postwendend gelang den Gästen im 6. Inning die 9:8 Führung. 

Die Atomics mussten reagieren und konnten das Blatt tatsächlich noch einmal wenden. Denny Huber, Joshua Steigert mit Basehits und ein Double von Luca Mayer, bedeutete die 10:9 Führung vor dem 7. und letzten Inning. Um die letzten 3 Aus zu erzielen übergab Coach Rob Piscatelli den Ball an Tim-Luca Lindemann.

 Die Gäste konnten den ersten Schlagmann durch einen Basehits gleich auf Base bringen, doch die Defensive der Atomics stand nun ganz sicher. Bei 2 Aus und dem Ausgleich auf dem 3. Base, bescherte ein Flugaus den 10:9 Sieg für die Atomics in einer umkämpften und spannenden Partie.

 

Mit 3 Siegen und einer Niederlage können die Atomics sehr zufrieden mit dem Saisonstart sein.

Nächste Woche, am 30.04.2022 steht das nächste Auswärtsspiel bei den Heidelberg Hedgehogs an.

Die Jugendmannschaft der Atomics konnte ihr erstes Saisonspiel auswärts bei den Tübingen Hawks mit 25:3 gewinnen.

back to News »