Sponsoren

  • VW Autohaus Pfister Neuenburg
  • Strohmaier Betonwaren
  • Metzgerei Pfunder
  • Farowski
  • Michaux
  • Dolce Amaro
  • ftn
  • Welz
  • Black Forest Auto Glas
  • Dominos
  • Markgräfler Küchen
  • Grill on Fire
  • Sunshine Travel
  • Getränke Jesse

Ligatabellen

2. Bundesliga

  G V GB
Göppingen 1 1 0
Neuenburg 1 1 0
Heidenheim 1 1 0
Karlsruhe 1 1 0
Stuttgart 1 1 0
Tübingen 1 1 0
Nagold 0 0 0

Verbandsliga

  G V GB
Freiburg 0 0 0
Ellwangen 0 0 0
Gammertingen 0 0 0
Herrenberg 0 0 0
Mannheim 0 0 0
Neuenburg 0 0 0
Schriesheim 0 0 0

Landesliga

  G V GB
Bretten 0 0 0
Heidelberg 0 0 0
Ladenburg 0 0 0
Neuenburg 0 0 0
Villingendorf 0 0 0

Jugend Verbandsliga

  G V GB
Stuttgart 9 0 0
Mannheim 8 3 2
Tübingen 6 3 3
Ellwangen 4 5 5
Neuenburg 4 7 6
Heidenheim 3 6 6
Karlsruhe 0 10 9.5

Schüler

  G V GB
Stuttgart 0 0 0
Neuenburg 0 0 0
Ulm 0 0 0

17.09.2018

Atomics Schülerteam erreicht bei der Deutschen Meisterschaft den 6. Platz

16.09.2018 (rowi) Die jungen Baseballer der Neuenburg Atomics nahmen am vergangenen Wochenende an den Deutschen Meisterschaften in Stuttgart teil.

Für die Nachwuchsspieler der Atomics war dies ein super Erlebnis. So konnten sich die Atomics vor großer Kulisse gegen die besten Baseballteams aus Deutschland messen. 

Am ersten Spieltag trafen die Neuenburger so gleich auf den amtierenden Deutschen Meister und Topfavoriten die Stuttgart Reds. Dieses Spiel ging dann auch recht deutlich mit 1:22 verloren. Das nächste Spiel gegen die Berlin Rams war dann aber richtig klasse. Die Neuenburger Baseballer gewannen die spannende Begegnung gegen die Hauptstädter mit 7:4. Am Sonntagmorgen ging es dann gleich um 9 Uhr gegen die Paderborn Untouchables weiter. Gegen einen der größten Vereine aus dem Norden Deutschlands zeigten die Atomics zwar gute Ansätze, mussten sich aber am Ende mit 5:15 geschlagen geben. Nun kam es auf das letzte Spiel gegen die Dohren Wild Farmers an. Hier konnten die Neuenburg Atomics dann richtig überzeugen und gewannen nach einer sehr guten Leistung mit 10:0.

Es war geschafft, die Atomics sicherten sich somit das Spiel um Platz 5 gegen die North State Royals aus Ahrensburg. Leider war die Luft nun etwas raus. 4 anstrengende Spiele lagen hinter den Neuenburg Atomics. Am Ende unterlagen die Markgräfler dem Team aus dem Norden mit 3:13. 

Doch die Freude war trotzdem groß, da die Teilnahme der Atomics an der Deutschen Meisterschaft für die Spieler und Zuschauer ein tolles Erlebnis war und die Mannschaft sich beim Turnier sehr gut präsentiert hat.

Deutscher Meister wurden übrigens die Stuttgart Reds, welche sich den Titel nach einem spannenden 3:2 Sieg gegen die Mainz Athletics sichern konnten.

back to News »