Samstag, 29. Juli 2017, 09.30 Uhr
Atomics Baseballpark Neuenburg

Sponsoren

  • VW Autohaus Pfister Neuenburg
  • WWK
  • Strohmaier Betonwaren
  • Sparkasse Markgräflerland
  • Metzgerei Pfunder
  • Farowski
  • Michaux
  • Dolce Amaro
  • ftn
  • Welz
  • Auma
  • Dominos

Ligatabellen

2. Bundesliga

  G V GB
Neuenburg 21 1 0
Tübingen 12 4 6
Ulm 9 7 9
Stuttgart 7 8 10.5
Heidenheim 7 9 11
Karlsruhe 2 14 16
Herrenberg 1 16 17.5

Verbandsliga

  G V GB
Neuenburg 6 0 0
Mannheim 6 1 0.5
Göppingen 4 2 2
Nagold 3 3 3
Gammertingen 3 3 3
Sindelfingen 2 5 4.5
Freiburg 1 5 5
Stuttgart 0 6 6

Landesliga

  G V GB
Schriehseim 6 1 0
Villingendorf 4 2 1.5
Heidelberg 5 3 1.5
Neuenburg 1 5 4.5
Bretten 1 6 5

Jugend Verbandsliga

  G V GB
Stuttgart 9 0 0
Mannheim 8 3 2
Tübingen 6 3 3
Ellwangen 4 5 5
Neuenburg 4 7 6
Heidenheim 3 6 6
Karlsruhe 0 10 9.5

Schüler

  G V GB
Stuttgart 9 1 0
Neuenburg 8 2 1
Heidenheim 4 6 5
Stuttgart II 4 6 5
Mannheim 3 7 6
Ulm 2 8 7

05.09.2016

Neuenburg Atomics mit Doppelniederlage gegen Saarlouis

04.09.2016 (rowi) Die Baseballer der Neuenburg Atomics trafen in der 2. Bundesliga Süd auf die Saarlouis Hornets. Nach einer fast dreiwöchigen Spielpause merkte man dem Neuenburger Team an, dass die Spielpraxis fehlte.

Das Team um Coach Rob Piscatelli trat zudem Ersatzgeschwächt an. Vier Nachwuchsspieler nahmen mit der Baden-Württemberg Auswahl am Länderpokal teil und Nick Larson befindet sich bereits im College in den USA.

 

So starteten die Atomics in das erste Spiel des Tages. Pitcher Janos Darozci und die Neuenburger Defensive bekam einiges zu tun. Die Gäste aus Saarlouis präsentierten sich als kompakte und schlagkräftige Truppe. Aber bereits im zweiten Inning waren es hauptsächlich die Neuenburger Defensivfehler, welche für einen 0:5 Rückstand sorgten. In der Offensive gelang den Neuenburg Atomics ebenfalls nicht sehr viel. Erst im 7 Inning konnten die Atomics zum zwischenzeitlichen 4:8 verkürzen. Für die Atomics war mittlerweile Maxi Güldner als Pitcher im Einsatz. Dieser konnte die Defensive der Atomics zwar etwas stabilisieren, am Ende unterlagen die Atomics dennoch verdient mit 4:10.

 

Das zweite Spiel begann, wie das erste geendet hatte. Fehler in der Neuenburger Defensive ermöglichten den Gästen gleich eine 2:0 Führung. In der Offensive war es für die Atomics wiederum schwierig, gegen den routinierten US Werfer der Hornets Punkte zu erzielen. 

Im 4. Inning, beim Stande von 0:3 kamen die Atomics dann aber heran und schafften nach einer guten Offensivleistung den 2:3 Anschluss. Doch postwendend erzielten auch die Hornets wieder einen Punkt. Nach einem weiteren Pitcherwechsel, auf Sammy Steigert folgte wieder Janos Darozci, erhöhten die Saarlouis Hornets weiter ihre Führung. Am Ende verloren die Atomics auch das zweite Spiel des Tages mit 2:8. 

 

Erfolgreich waren unterdessen die Atomics Youngsters Hannes Weber, Austin Davies, Joshua Steigert und Colin Holzwart. Die Atomics Youngsters nahmen mit der Baden-Württemberg Auswahl am Länderpokal in Mainz teil. Das Team gewann das Finale gegen Nordrhein-Westfalen mit 14:6 und sichert sich ungeschlagen die Meisterschaft. Atomics Spieler Austin Davies wurde zum besten Spieler (MVP) des Turniers gewählt. 

 

Am kommenden Samstag, den 10. September treffen die Neuenburg Atomics in der 2. Bundesliga Süd nun auswärts auf die Regensburg Legionäre II. Am Sonntag, den 11. September dürfen die Zuschauer dann ein spannendes Spiel in der Verbandsliga erwarten. Die Neuenburg Atomics II erwarten im Atomics Baseballpark dann die Schriesheim Raubitter. Spielbeginn ist um 15 Uhr und der Eintritt ist für die Zuschauer frei. 

back to News »