Sponsoren

  • VW Autohaus Pfister Neuenburg
  • WWK
  • Strohmaier Betonwaren
  • Sparkasse Markgräflerland
  • Metzgerei Pfunder
  • Farowski
  • Michaux
  • Dolce Amaro
  • ftn
  • Welz
  • Auma
  • Dominos

Ligatabellen

2. Bundesliga

  G V GB
Neuenburg 23 1 0
Tübingen 15 7 7
Stuttgart 11 8 9.5
Heidenheim 10 9 10.5
Ulm 10 10 11
Herrenberg 3 20 19.5
Karlsruhe 2 19 19.5

Verbandsliga

  G V GB
Neuenburg 6 0 0
Mannheim 6 1 0.5
Göppingen 4 2 2
Nagold 3 3 3
Gammertingen 3 3 3
Sindelfingen 2 5 4.5
Freiburg 1 5 5
Stuttgart 0 6 6

Landesliga

  G V GB
Schriehseim 6 1 0
Villingendorf 4 2 1.5
Heidelberg 5 3 1.5
Neuenburg 1 5 4.5
Bretten 1 6 5

Jugend Verbandsliga

  G V GB
Stuttgart 9 0 0
Mannheim 8 3 2
Tübingen 6 3 3
Ellwangen 4 5 5
Neuenburg 4 7 6
Heidenheim 3 6 6
Karlsruhe 0 10 9.5

Schüler

  G V GB
Stuttgart 9 1 0
Neuenburg 8 2 1
Heidenheim 4 6 5
Stuttgart II 4 6 5
Mannheim 3 7 6
Ulm 2 8 7

20.06.2017

Drei Siege in drei Tagen - Die Neuenburg Atomics bleiben weiterhin erfolgreich

19.06.2017 (rowi) In der 2. Baseball-Bundesliga bleiben die Neuenburg Atomics weiter an der Tabellenspitze. Am Donnerstag gewannen die Atomics das Nachholspiel gegen die Ulm Falcons mit 4:1, am Samstag folgten dann zwei Siege gegen die Stuttgart Reds II mit 4:1 und 5:4.

Gegen den Tabellendritten, die Ulm Falcons, zeigten die Atomics am Donnerstag eine überlegene Leistung. Zwar konnten die Neuenburger Baseballer in der Offensive das Spiel nicht eindeutiger gestalten, in der Defensive ließen sie aber den gegnerischen Schlagmännern kaum eine Chance. Erst im letzten Inning gelang den Gästen aus Ulm der Anschlusspunkt zum 1:4. Die Atomics liessen sich aber das Spiel nicht mehr aus der Hand nehmen.

Am Samstag folgten dann die beiden Heimspiele gegen die Stuttgart Reds II. Im ersten Spiel des Tages passierte die ersten beiden Innings nicht sehr viel. Im 3. Inning gelangen dann den Neuenburg Atomics zwei Punkte zur 2:0 Führung und im 5. Innning folgte dann das 3:0. Pitcher Maxi Güldner zeigte wieder eine hervorragende Leistung und führte die Neuenburger Defensive mit seinen gezielten Würfen an. Die Atomics sorgten dann im 7. Inning für das 4:0 und erst im 9. und letzten Ininng gelang den Gästen der erste Punkt zum 4:1. Bei diesem Spielstand blieb es nun und die Atomics gewannen somit das erste Spiel.

Das zweite Spiel startete für die Atomics in Defensive US- Pitcher Harley Thompson. Die Atomics Defensive stand auch in diesem Spiel sehr sicher. In der Offensive gelang den Neuenburgern bereits im ersten Inning das 1:0. Die Stuttgart Reds II gaben sich aber nicht auf und im zweiten Inning gelang ihnen der 1:1 Ausgleich. Im gleichen Inning konnten sich aber die Neuenburg Atomics wieder die Führung erobern, nach einem Hit von Harley Thompson erzielte Luc Millet das 2:1. Die Atomics blieben nun dran und im 4. Inning folgten die Punkte zum 3:1 und 4:1. Erst im 6. Inning wurde es jetzt nochmal spannend. Die Stuttgart Reds II kamen noch mal auf 3:4 heran. Den Atomics gelang aber auch hier im gleichen Inning nochmal ein wichtiger Punkt zum 5:3 und dies war dann auch gleichzeitig der Endstand.

Mit 15 Siegen und 1 Niederlage stehen die Neuenburg Atomics nun weiterhin an der Tabellenspitze in der 2. Bundesliga Süd. Am kommenden Samstag, 24.6. kommt es nun zu den Spitzenspielen in der 2. Bundesliga. Die Atomics treffen dann auswärts auf den Tabellenzweiten, die Tübingen Hawks. 

Die Atomics Jugendmannschaft spielt am Samstag, den 24. Juni gegen die Jugend der Ellwangen Elks. Spielbeginn ist um 11 Uhr im Atomics Baseballpark.

Am Sonntag, 25.6. trifft die zweite Mannschaft der Atomics im Neuenburger Baseballpark in der Verbandsliga auf die Mannheim Tornados. Auch hier ist es ein Spitzenspiel. Die Atomics II stehen ungeschlagen auf dem zweiten Tabellenplatz und die Tornados sind derzeit ebenfalls ungeschlagen auf dem ersten Platz. Spielbeginn der Begegnung ist um 15 Uhr und die Atomics freuen sich auf die Unterstützung der Fans.

Das Vorspiel am Sonntag um 11 Uhr bestreitet das Atomics Schüler Team gegen die Schülermannschaft der Stuttgart Reds. 

back to News »